Deutsche Wissenschaftliche Kommission für Meeresforschung


Deutsche Wissenschaftliche Kommission für Meeresforschung
Германский научный комитет по исследованию моря (1878-1945)

Deutsch-russische Begriffe Industriefischerei. 2014.

Смотреть что такое "Deutsche Wissenschaftliche Kommission für Meeresforschung" в других словарях:

  • Deutsche Wissenschaftliche Kommission für Meeresforschung — Deutsche Wissenschaftliche Kommission für Meeresforschung,   Abkürzung DWKfM, gegründet 1902, Sitz: Hamburg; Gremium führender deutscher Meeresforscher, dessen Mitglieder heute vom Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten berufen… …   Universal-Lexikon

  • Meeresforschung (Zeitschrift) — Meeresforschung: Reports on marine research war eine wissenschaftliche Zeitschrift, welche unter diesem Namen von 1976/1977 (Nr. 25) bis 1990/1991 (Nr. 33) von der Deutsche Wissenschaftliche Kommission für Meeresforschung mit Sitz in… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft — Typ Eingetragener Verein Gründung 2. August 1951 …   Deutsch Wikipedia

  • Journal of Applied Ichthyology — The Journal of Applied Ichthyology (ISSN 0175 8659; Online ISSN 1439 0426) is a scientific journal on ichthyology, marine biology and oceanography, the continuation of several differently named journals on these subjects. It is the… …   Wikipedia

  • International Council for the Exploration of the Sea —   [ɪntə næʃnl kaʊnsl fɔː ȓɪ eksplɔː reɪʃn ɔf ȓə siː, englisch], Abkürzung ICES [aɪsiːiː es], französisch Conseil International pour l Exploration de la Mer [kɔ̃ sɛj ɛ̃tɛrnasjɔ nal pur lɛksplɔra sjɔ̃ də la mɛːr], Abkürzung CIEM [seiə ɛm],… …   Universal-Lexikon

  • Seefischereiverein, Deutscher — Seefischereiverein, Deutscher, aus dem Deutschen Fischereiverein 1885 hervorgegangene Vereinigung zur Förderung der deutschen Küsten und Hochseefischerei, wo sie von Deutschen betrieben wird, sowie der mit ihr im Zusammenhang stehenden Gewerbe… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ozeanographie — (Ozeanologie, griech.), die wissenschaftliche »Meereskunde«, befaßt sich mit den physikalischen, chemischen und biologischen Verhältnissen des Meeres. Verwandt hiermit ist die Hydrographie (s. d.), die dem Worte nach umfassender als O. ist,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Walther Herwig — Wạlther Hẹrwig,   Fischereiforschungsschiffe der Bundesrepublik Deutschland, benannt nach dem ersten Präsidenten der Deutschen Wissenschaftlichen Kommission für Meeresforschung Walther Herwig (* 1838, ✝ 1912): 1) die 1963 in Dienst gestellte… …   Universal-Lexikon

  • Meeresschutz — Der Begriff Meeresschutz umfasst Maßnahmen, die dem Schutz und der Wiederherstellung mariner Lebensräume in Bezug auf ihre Funktionen im Naturhaushalt dienen. Somit ist der Meeresschutz ein Teilgebiet des Naturschutzes. Der anthropogene Einfluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Schirmacher-Oase — 70.7511.666666666667 Koordinaten: 70° 45′ 0″ S, 11° 40′ 0″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Godelieve Quisthoudt-Rowohl — Frau Quisthoudt Rowohl Godelieve Quisthoudt Rowohl (* 18. Juni 1947 in Etterbeek in Belgien) ist seit 1989 Europaabgeordnete der CDU für Niedersachsen in der Europäischen Volkspartei. Ihre Schwerpunkte sind der internationale Handel, auswärtige… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.